Wappen Schießstand Wappen

Schießordnung Heringskönigsschießen 2019

Das Schießen findet jeweils Donnerstag von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr statt, Satzannahme 20:30 Uhr.

Die Termine sind dem Aushang zu entnehmen.

Waffe: KK Gewehr 50 m, Regel 1.40 d. SpO d. DSB
Anschlag: stehend aufgelegt (KSV oder DSB Anschlag), Adlerauge und Handstop erlaubt. Stehend freihändig ist erlaubt.

 

Mindestsätze: 50 Sätze je 2 Schuss, die an mindestens 2 Schießtagen geschossen werden müssen.
Satzgeld: 0,50 € = 1 Satz je 2 Schuss
Nachlösesätze: beliebig
Wertung: Teiler (Teiler unter 50 werden mit einem roten Punkt markiert).
Platzhalter  
1 Satz = 3 Schuss  
Satzgeld: 1,50 €
Wertung: Teiler
Platzhalter  
Mindestsätze: 50 Sätze je 2 Schuss, die an mindestens 2 Schießtagen geschossen werden müssen.
Satzgeld: 0,50 € = 1 Satz je 2 Schuss
Nachlösesätze: beliebig
Wertung: Teiler (Teiler unter 50 werden mit einem roten Punkt markiert).
Platzhalter  

Platzhalter

Änderungen und Ergänzungen der vorstehenden Schießordnung bleiben dem Veranstalter vorbehalten.
Platzhalter

Ulf Walbrecht
Vorsteher

Uwe Degner
Oberschützenmeister

 

nach oben